Letzte Änderung: Thu, 11/18/2021 - 11:58

Probeexamen

Im Rahmen des Probeexamens wird die Möglichkeit eröffnet, innerhalb von zwei Wochen sechs Klausuren zu schreiben. Es handelt sich um Originalexamensklausuren. Die Besonderheit: Ihre Klausuren werden von Prüferinnen und Prüfern des ersten Staatsexamens korrigiert und bewertet. Sie erhalten so eine realistische Rückmeldung über Ihren Leistungsstand.

Der nächste Durchgang des Probeexamens 2022/I (WiSe 2021/22) findet in der Zeit vom 23.02.22 bis zum 03.03.22 (Schreibtermine der Klausuren, beide Tage einschließlich) statt.

Bei einer (zu erwartenden) Überschreitung der zur Verfügung stehenden 30 Plätze entscheidet das Los. Studierende, die bereits am Probeexamen teilgenommen haben, werden gegenüber Erstteilnehmern nachrangig berücksichtigt. Bitte teilen Sie uns zu diesem Zweck in der E-Mail neben Ihrem Namen und Ihrer Matrikelnummer auch mit, ob Sie bereits an einem Probeexamen teilgenommen haben.

Teilnahmeberechtigt sind nur Studierende der Ruhr-Universität Bochum.

Voraussetzung für die Teilnahme am Probeexamen ist, dass Sie alle sechs Aufsichtsarbeiten anfertigen. Erwünscht ist außerdem die Teilnahme an allen Besprechungen.

Aufgrund des großen Interesses an einer Teilnahme am Probeexamen bitte ich Sie auch im Interesse Ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen, sich im Falle einer Verhinderung so früh wie möglich unter der E-Mail-Adresse RUBRUM@RUB.DE abzumelden. So kann der frei werdende Platz noch nachbesetzt werden.

Stellen Sie nach den ersten Klausuren fest, dass Ihre Kenntnisse noch nicht das gewünschte Niveau haben, rate ich Ihnen, die weiteren Klausuren dennoch mitzuschreiben. Auch dies hat einen nicht zu unterschätzenden Übungseffekt für das Examen.

Wenn Sie absehen können, dass Sie im Zeitraum der Besprechungen Ihre Aufsichtsarbeiten beim JPA anfertigen werden, ist eine Teilnahme am Probeexamen nicht zu empfehlen. Die Besprechungstermine finden voraussichtlich ab Mitte April 2022 statt.

Probeexamen 2022/I (LV-Nr.: 060286)

Termine der Klausuren:

Die Termine für den nächsten Durchgang 2022/I finden in der Zeit vom 23.02.22 bis zum 03.03.22 (beide Tage einschließlich) statt.

 

Schreibtermine:

-ZR I : 23.02.2022

-ZR II: 24.02.2022

-ZR III: 28.02.2022

-SR: 01.03.2022

-ÖR I: 02.03.2022

-ÖR II: 03.03.2022

 

Die Bearbeitung der Klausuren beträgt fünf Zeitstunden und findet am jeweiligen Klausurtag in der Zeit von 9-14 Uhr statt. Bitte achten Sie bei Ihrer Bearbeitung auch auf einen ausreichenden Korrekturrand und die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, des Klausurdatums sowie Ihrer Matrikelnummer auf dem Deckblatt Ihrer Klausur.

 

Die Besprechungstermine des Probeexamens 2022/I finden voraussichtlich ab Mitte April 2022 statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

Ihren Teilnahmewunsch für den Durchgang 2022/I im Probeexamen können Sie im folgenden Zeitraum:

 

 

Anmeldezeitraum: 10.01.22 bis 31.01.22 (23:59 Uhr) unter rubrum@rub.de mitteilen. Bei einer Überschreitung der Platzzahl entscheidet das Los.

 

Für die Anmeldung senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Teilnahmewunsch von Ihrer RUB-Mail Adresse mit Ihrem Namen, der Matrikelnummer und einer Mitteilung, ob Sie bereits einmal am Probeexamen teilgenommen haben an rubrum@rub.de innerhalb des Anmeldezeitraums.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldewünsche, die außerhalb der Anmeldefrist eingehen, nicht berücksichtigt werden können.

 

 

Die Besprechungstermine des Probeexamens 2022/I folgen.

 

Die Klausuren werden von JPA-Prüfern korrigiert, eine Besprechung wird im Anschluss an die Korrekturen stattfinden.

Die Bearbeitung der Klausuren beträgt fünf Zeitstunden und findet am jeweiligen Klausurtag in der Zeit von 9-14 Uhr statt. Bitte achten Sie bei Ihrer Bearbeitung auch auf einen ausreichenden Korrekturrand.

Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los! Studierende, die bereits an einem Probeexamen teilgenommen haben, werden nachrangig berücksichtigt! Geben Sie daher in Ihrer Anmeldung neben Ihrer Matrikelnummer unbedingt an, ob Sie bereits an einem Probeexamen teilgenommen haben.