Letzte Änderung: 02. April 2020

Mündliche JPA-Prüfungssimulationen

Informationen und Termine zu den mündlichen JPA-Prüfungssimulationen

Bild

Die Prüfungssimulationen bestehen stets aus Sachvorträgen und Prüfungsgesprächen, die bereits Gegenstand echter mündlicher Prüfungen vor den Justizprüfungsämtern waren. Ihre Leistungen werden benotet und Sie erhalten lehrreiche Hinweise bzw. werden auf Fehler aufmerksam gemacht.

Umsetzungen kurzfristiger Maßnahmen zum Infektionsschutz an der Juristischen Fakultät:

Im Sommersemester 2020 finden Prüfungssimulationen nicht als Präsenzveranstatlungen statt.

Wir arbeiten gerade an einem synchronen Format im sog. Distant Learning. Sobald wir hier genaueres wissen, unterrichten wir Sie hier an Ort und Stelle!

 

Im Wintersemesrer 2020/2021 finden die Prüfungssimulationen wie folgt statt:

  • Termine folgen!

Die Veranstaltungen beginnen stets um 10:00 s.t. Uhr im Gerichtslabor (GD 04/143).

Prüflinge melden sich bitte über rubrum@rub.de an.

Sie erhalten ca. 10-14 Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail mit weiteren Informationen zum Gegenstand und Ablauf der Prüfungssimulation.

Wenn Sie auf Ihre Anmeldung hin zunächst keine weitere E-Mail erhalten, gehen Sie bitte für die weitere Planung davon aus, dass Ihre Anmeldung(en) berücksichtigt werden konnten.

Andernfalls werden wir uns umgehend nach der Anmeldung bei Ihnen melden und Ihnen ggf. alternative Termine vorschlagen.

Fragen richten Sie bitte an rubrum@rub.de. Studierende, die sich nicht prüfen lassen möchten, dennoch aber einen Einblick in den Ablauf einer mündlichen JPA-Prüfung gewinnen wollen, sind herzlich dazu eingeladen, als Zuschauer die JPA-Simulation "live" zu verfolgen. Eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Kommen Sie doch bitte an dem jeweiligen Prüfungstermin um 9:50 Uhr zum Gerichtslabor (GD 04/143).