Letzte Änderung: 23. November 2022

Schwarzes Brett

Wir möchten Sie auf folgende Angebote aufmerksam machen.
Um weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten zu erhalten, klicken Sie bitte auf die Titel in der nachfolgenden Liste.

Pinnwand
  • Anglo-American Law & Language Program

    The Legal Faculty's Certificate Program in "Anglo-American Law & Language" offers students, who wish to pursue a study abroad or additional qualifications in their future careers the possibility to expand their knowledge in the English legal language.

    Through a set of core and elective courses, students familiarize themselves with Anglo-American law and discuss international topics.

    It certifies a total of 16 weekly hours' worth of classes.

    • a total of 8 courses consisting of 3 core courses with a written exam at the end of each and 5 elective courses without a separate exam
    • final exam at the end of the Programm (written and oral exam)
    • highly qualified lecturers from academia and the legal profession
    • advanced standing is available through already completed external courses

    For further information visit: https://www.ruhr-uni-bochum.de/zfi-jura/

  • Vocatex Plus: Bildschirmlesegerät

    Jetzt neu!

    Bildschirmlesegerät mit Vorlesefunktion in 31 Sprachen: VOCATEX Plus

  • Proof it! Förderprogramm für studentische Ideen

    Das neue Universitätsprogramm zur Förderung studentischer Ideen ist gestartet!

    Proof it! soll Anreize schaffen und fortgeschrittene Studierende ermutigen, eine Gründungsidee zu entwickeln sowie zielgerichtet weiter auszuarbeiten und umzusetzen. Die Förderung ist Teil der Gründungsbegleitung des World Factory Start-up Centers und beinhaltet sowohl Sach- als auch Reisekosten von bis zu 2.000 €. Studentische Teams werden durch die Förderung dabei unterstützt, erste Prototypen zu erstellen und auf (nationalen und internationalen) Messen oder Konferenzen vorzustellen, um erstes Marktfeedback zu bekommen. Auch das gezielte Knüpfen von Kontakten in die Zielbranche und ein eigenständiger Netzwerkaufbau sollen durch das Förderprogramm begünstigt werden.

    Alle Informationen zum Förderprogramm Proof it! finden Sie hier:
    https://www.ruhr-uni-bochum.de/universitaetsprogramme/proof-it.html
     

  • Zusatzausbildung ITM

    Die Universität Münster bietet eine Zusatzausbildung im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an.

     

    Weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich.

  • Lektürekolloquium „Lesekreis zur Staatsphilosophie“

    Im Wintersemester 2022/2023 veranstalten Dr. Sven Jürgensen und Johannes Kemper das lektürebasierte Kolloquium "Lesekreis zur Staatsphilosophie". Es richtet sich an Studierende aller Fachsemester, an Doktorand:innen und generell an staats- und rechtsphilosophischen Fragen Interessierte.

     

    Ziel des Lesekreises ist es, sich die mitunter schwierigen Inhalte gemeinsam zu erarbeiten, weswegen Vorkenntnisse gerade nicht vorausgesetzt werden.

     

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Download-Bereich.

  • Interessensbezogene Rechtsanwendung - Juristische Methoden anwaltlichen Arbeitens

    Diese Lehrveranstaltung von Herrn RA Dr. Michael Neupert dient der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen praktisch-juristischen Arbeitens insbesondere durch die Verbesserung juristischer Methodenkompetenz mittels vieler praktischer Übungen.

     

    Die Lehrveranstaltung findet im WS 2022/2023 an folgenden Terminen statt:

    • Einführung: Freitag, 09.12.2022, 17:00 - 19:00 Uhr (s.t.), Raum GD E1/148
    • Kompaktseminar: Mittwoch, 11.01.2023 - Donnerstag, 12.01.2023

     

    Herr RA Dr. Neupert hat in Bochum Jura studiert und war anschließend an zwei Lehrstühlen wissenschaftlicher Mitarbeiter. Als Partner der Kanzlei Kümmerlein berät und vertritt Herr RA Dr. Neupert Unternehmen und die öffentliche Hand im Zusammenhang mit regulatorischen Anforderungen. Zudem ist Herr RA Dr. Neupert als Prüfer im Staatsexamen tätig und hat für seine langjährige Tätigkeit als Dozent bereits Lehraufträge unserer Fakultät erhalten.

     

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Download-Bereich.

  • Sag wie's ist! Befragung zum CHE Ranking

    Dieses Jahr wird im Fach der Rechtswissenschaften eine Befragung für das CHE Ranking durchgeführt. Alle Rechtswissenschaftsstudierende ab dem 3. Fachsemester sind herzlich eingeladen an der Befragung teilzunehmen. Unter den Teilnehmenden werden verschiedene Gewinne verlost.

     

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Download-Bereich.

  • Zertifikatsprogramm - Innovation & Entrepreneurship Micro Degree

    Die Fakultät der Wirtschaftswissenschaften lädt zu einem Zertifikatsprogramm "Innovation & Entrepreneurship" ein. Für alle Rechtswissenschaftsstudierende fällt dies in den Bereich der Schlüsselqualifikationen.

     

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Download-Bereich und dem auf der PDF-Datei abgebildeten QR-Code.

  • UNIC Superdiversity School

    Die Universität Bochum ist zur internationalen Superdiversity School eingeladen. Diese findet vom 16.11. - 18.11.2022 digital statt.

    Bei der Superdiversity School werden Teilnehmende aus verschiedenen Ländern über Vielfalt, Inklusion und Zugänglichkeit von Universität, Studium und Wissenschaftskarriere diskutieren. An drei Tagen werden modulare Veranstaltungsformate angeboten, die gemeinsam oder einzeln besucht werden können. Spannende Vorträge aus Diversitäts- und Hochschulforschung und praxisorientierte Kurzworkshops ergänzen sich gegenseitig. Veranstaltungssprache ist Englisch.

     

    Nähere Informationen zum Programm und den Link zur Anmeldung gibt es auf der Veranstaltungshomepage.

  • Der Gerichtshof der Europäischen Union: Aufbau, Abläufe und Sprachenfrage(n)

    Herr Dr. Gross spricht am Donnerstag, 01.12.2022, 14:15-15:45 Uhr, zum Thema „Der Gerichtshof der Europäischen Union - Aufbau, Abläufe und Sprachenfrage(n)“. Er wird begleitet von Markus Müller, Francis Gros-Bonnivard und Anne Cathaly-Stelkens aus dem deutschen und französischen Sprachendienst des EuGH.

     

    Für alle, die sich näher für eine Tätigkeit im EuGH, insbesondere im Sprachendienst interessieren, besteht im Anschluss an den Vortrag Gelegenheit zum weiteren Gespräch mit den Referenten.

     

    Nähere Informationen finden Sie im Download-Bereich.