Letzte Änderung: 13. September 2019

Examensklausurenkurse im Wintersemester 2019/2020

Informationen zu den Examensklausurenkursen im Wintersemester 2019/2020

Die Schreib- und Besprechungstermine der RUBRUM-Examensklausurenkurse für das Wintersemester 2019/2020 können Sie den unter Downloads abrufbaren PDF-Dateien entnehmen. Bitte beachten Sie darüber hinaus die untenstehenden Hinweise zur Teilnahme an den Examensklausurenkursen.

Hinweise zur Teilnahmen an den Examensklausurenkursen im Wintersemester 2019/2020

1. Anmeldung und Deckblatt

Die Anmeldung zu den Klausuren der Examensklausurenkurse erfolgt über das elektronische Klausurenmanagement-System unter RUBRUM-Klausurenmanager. Melden Sie sich mit Ihrer Login-ID (dies ist die ID, die Sie für den Login unter Ihrer @rub.de-E-Mail-Adresse benötigen) an. Wählen Sie sodann über das Menü oben links die gewünschte Klausur aus und drucken Sie das Deckblatt aus. Dieses heften Sie vor der Abgabe vor Ihre Klausur (bzw. scannen dies bei elektronischer Einreichung ein). Über den QR-Code auf dem Deckblatt kann Ihre Klausur von uns verwaltet werden.

2. Präsenz- und Heimklausuren

Die Klausuren können als Präsenz- oder Heimklausur angefertigt werden. Die Schreibzeit beträgt fünf Stunden. Die Sachverhalte werden am jeweiligen Ausgabetag (vgl. Kurspläne) ab 8:00 Uhr in dem entsprechenden Ilias-Kurs zur Verfügung stehen.

Ihnen steht für die Anfertigung der Klausuren ein Zeitraum von insgesamt einer Woche zur Verfügung.

Es wird dringend empfohlen, wenigstens eine Klausur pro Woche als Präsenzklausur anzufertigen. Die Erfahrung lehrt, dass nur so der „Ernstfall“ wirklich simuliert und damit der gewünschte Übungseffekt erzielt werden kann.

3. Abgabe der Klausuren

Für die Abgabe der Klausuren stehen Ihnen - nach wie vor - zwei Wege offen:

1. Fertigen Sie einen Scan der Klausur (samt Deckblatt!) im PDF-Format an und senden Sie die Datei per E-Mail an rubrum@rub.de bis spätestens 12:00 Uhr am auf den Klausurtermin folgenden Montag (vgl. Kurspläne).

2. Geben Sie Ihre Klausur (samt Deckblatt) in Papierform am auf den Klausurtermin folgenden Montag - derzeit mangels anderer Abgabealternativen ausschließlich - am Abgabetag in der Zeit von 10:00 bis 12:30 im Raum GD E2/530 ab.

4. Rückgabe der Klausuren

Die Klausuren werden sodann innerhalb von elf Tagen korrigiert und unmittelbar im Anschluss in Form einer kommentierten PDF-Datei zusammen mit einem ausgefüllten Bewertungsbogen per Mail (aussschließlich an Ihre RUB-Mail-Adresse!) an Sie zurückgegeben. Die Besprechung erfolgt im Regelfall frühestens drei und spätestens zehn Tage später.

5. Handschriftlichkeit und Nachteilsausgleich

Maschinenschriftlich verfasste Klausuren werden grundsätzlich nicht korrigiert. Sind Sie zum Nachteilsausgleich auf die maschinenschriftliche Verfassung Ihrer Klausur angewiesen, wenden Sie sich bitte an das RUBRUM-Team in GD E 2/508 oder unter 0234/32-27382 und rubrum@rub.de.