Letzte Änderung: 01. Februar 2021

André Schmitz

André Schmitz legte im Jahr 2013 sein Abitur am Mercator-Gymnasium in Duisburg ab. In der gymnasialen Oberstufe nahm Herr Schmitz an einem durch die Stiftung Mercator geförderten, internationalen Austausch (Portsmouth, Vereinigtes Königreich) teil (2011 - 2012), wodurch intensive Erfahrungen mit der englischen Sprache (British English) gesammelt werden konnten.

Von 2014 - 2019 studierte Herr Schmitz Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und schloss sein Studium im Jahr 2019 mit dem Bestehen der Ersten Prüfung vor dem Justizprüfungsamt beim Oberlandesgericht Düsseldorf ab.

 

Von 2016 - 2019 arbeitete Herr Schmitz als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliches Recht von Prof. Dr. Markus Kaltenborn und arbeitet nun an diesem Lehrstuhl seit Januar 2020 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand (Thema des Dissertationsvorhabens: „Die extraterritoriale Menschenrechtsverantwortung bei Rückführungen – ein europäischer Rechtsvergleich“).

 

Seit 2021 ist Herr Schmitz zudem als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Internationales als Erasmusbeauftragter und Koordinator des LL.M.-Programms tätig.

André Schmitz